LivresLivresSéminairesSéminairesDVDDVDFournituresFournituresHomeoplantHomeoplantProduits naturelsProduits naturelsRobert FranzRobert FranzActualitésActualités
Order hotline
+4976269749700
de 07h00 à 15h30 7j./7

Peter Fisher verstorben

Peter Fisher ist nach einem tragischen Unfall in London am 15. August 2018 im Alter von
67 Jahren verstorben.

Peter Fisher war einer der bekanntesten homöopathischen Ärzte Großbritanniens und Leibarzt der Königin Elisabeth.

Anbei ein Nachruf der Faculty of Homeopathy, deren Präsident er war:

Peter Fisher, Vorsitzender der Faculty of Homeopathy und Leibarzt von Königin Elisabeth, ist verstorben

Zum Tod von Dr. Peter Fisher, Vorsitzender der Faculty of Homeopathy, Großbritannien

Dr. Fisher, 67, war Forschungsleiter am Royal London Hospital for Integrated Medicine, das größte Forschungsinstitut für integrative Medizin in Europa. Berichten zufolge verunglückte er am 15. August 2018 mit seinem Fahrrad unweit des Krankenhauses tödlich.

Als Spezialist für Homöopathie und Rheumatologie veröffentlichte er eine Anzahl von Forschungsberichten zur Homöopathie und anderen komplementären und alternativen Therapieformen.

Er war Absolvent der Cambridge Universität, Fellow des Royal College of Physicians, Vorsitzender der Arbeitsgruppe Homöopathie der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und Mitglied des Expertenausschusses der WHO für traditionelle und komplementäre Medizin.

Greg White, Geschäftsführer der Faculty of Homeopathy, veröffentlichte folgenden Abschiedsgruß an Dr. Fischer auf der Facebookseite der Fakultät:

„Ich übertreibe nicht, wenn ich schreibe, dass wir mit Peter ein unersetzliches Talent, eine wahre Größe in allen Bereichen seiner vielseitigen beruflichen Laufbahn, verloren haben – er war Arzt, Forscher, Akademiker und unermüdlicher Verfechter der klinischen Homöopathie. Dies ist ein wahrlich großer Verlust für seine Familie und unsere Gemeinschaft.“

Mark Taylor, Geschäftsführer der Society of Homeopaths, sagte: „Über viele Jahre hinweg war Peter der prominenteste Homöopath Großbritanniens. Wir werden seine unermüdliche Energie, seine akademische Glaubwürdigkeit und seine Leidenschaft für die Homöopathie vermissen – nicht nur hier in Großbritannien, sondern in der homöopathischen Gemeinschaft weltweit.“

Der stellvertretende Vorsitzende, Dr. Gary Smith, wird die Leitung der Fakultät kommissarisch übernehmen.

****************

Quelle: Nachruf der Faculty of Homeopathy https://homeopathy-soh.org/death-of-dr-peter-fisher-president-of-the-faculty-of-homeopathy/

Peter Fisher verstorben

Peter Fisher ist nach einem tragischen Unfall in London am 15. August 2018 im Alter von
67 Jahren verstorben.

Peter Fisher war einer der bekanntesten homöopathischen Ärzte Großbritanniens und Leibarzt der Königin Elisabeth.

Anbei ein Nachruf der Faculty of Homeopathy, deren Präsident er war:

Peter Fisher, Vorsitzender der Faculty of Homeopathy und Leibarzt von Königin Elisabeth, ist verstorben

Zum Tod von Dr. Peter Fisher, Vorsitzender der Faculty of Homeopathy, Großbritannien

Dr. Fisher, 67, war Forschungsleiter am Royal London Hospital for Integrated Medicine, das größte Forschungsinstitut für integrative Medizin in Europa. Berichten zufolge verunglückte er am 15. August 2018 mit seinem Fahrrad unweit des Krankenhauses tödlich.

Als Spezialist für Homöopathie und Rheumatologie veröffentlichte er eine Anzahl von Forschungsberichten zur Homöopathie und anderen komplementären und alternativen Therapieformen.

Er war Absolvent der Cambridge Universität, Fellow des Royal College of Physicians, Vorsitzender der Arbeitsgruppe Homöopathie der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und Mitglied des Expertenausschusses der WHO für traditionelle und komplementäre Medizin.

Greg White, Geschäftsführer der Faculty of Homeopathy, veröffentlichte folgenden Abschiedsgruß an Dr. Fischer auf der Facebookseite der Fakultät:

„Ich übertreibe nicht, wenn ich schreibe, dass wir mit Peter ein unersetzliches Talent, eine wahre Größe in allen Bereichen seiner vielseitigen beruflichen Laufbahn, verloren haben – er war Arzt, Forscher, Akademiker und unermüdlicher Verfechter der klinischen Homöopathie. Dies ist ein wahrlich großer Verlust für seine Familie und unsere Gemeinschaft.“

Mark Taylor, Geschäftsführer der Society of Homeopaths, sagte: „Über viele Jahre hinweg war Peter der prominenteste Homöopath Großbritanniens. Wir werden seine unermüdliche Energie, seine akademische Glaubwürdigkeit und seine Leidenschaft für die Homöopathie vermissen – nicht nur hier in Großbritannien, sondern in der homöopathischen Gemeinschaft weltweit.“

Der stellvertretende Vorsitzende, Dr. Gary Smith, wird die Leitung der Fakultät kommissarisch übernehmen.

****************

Quelle: Nachruf der Faculty of Homeopathy https://homeopathy-soh.org/death-of-dr-peter-fisher-president-of-the-faculty-of-homeopathy/




Comments




 

Inscrivez-vous pour recevoir la newsletter homéopathie de Narayana

Vous recevrez des informations hebdomadaires sur:

  • les nouvelles publications homéopathiques
  • des cas cliniques
  • les séminaires homéopathiques

Vous pouvez aussi vous inscrire pour recevoir notre magazine mensuel en ligne: Interhomeopathy.
Interhomeopathy vous propose des articles inédits de cas cliniques, de remèdes et de théorie.

Oui, j’aimerais également recevoir le magazine en ligne Interhomeopathy

 

Votre courriel:


Aktuelle Artikel aus der Homöopathie

zurück zurück zur Übersicht


Moyens de paiement:                   

804.307 customers from 164 countries
Votre avis nous interesse
Order hotline
+4976269749700
de 07h00 à 15h30 7j./7
Platform for Online Dispute Resolution of the EU commission: www.ec.europa.eu/consumers/odr
Copyright © 2009 Narayana Verlag GmbH    Termes et conditions de vente et de livraison    Data privacy    Mentions légales    We ship to 215 countries    Frais de port    Nous contacter