LivresLivresSéminairesSéminairesDVDDVDFournituresFournituresHomeoplantHomeoplantProduits naturelsProduits naturelsSportifSportifActualitésActualités
Catégories
Auteurs
Scholten Intensiv - 4 DVD's - Restposten, Jan Scholten

4 DVDs, DVD
publication 2010
produit no. 07867
poids: 175g

Seminarhighlight auf Video, 4 DVDs, ca.10h Gesamtdauer, in deutscher Sprache.
Restposten – statt € 95.- jetzt nur € 49.-, solange der Vorrat reicht!

Scholten Intensiv - 4 DVD's - Restposten

Jan Scholten

Die neusten Erkenntnisse zum Periodensystem und der Pflanzensystematik Berlin, 6. - 7. März 2010

57.70 US$
111.90 US$

en stock, disponible sous 1 jour ouvré
envoi gratuit au-delà de 141.40 US$

Jan Scholten und seine Entdeckungen im Bereich des Periodensystems und der Pflanzenwelt sind aus der heutigen Homöopathie nicht mehr wegzudenken und bilden die Basis für eine moderne Denk- und Arbeitsweise. Aufbauend auf den Grundlagen seines Seminars 2008 in Kandern, vertiefte Jan Scholten in seinem Berliner Seminar dieses Wissen und begeisterte das Publikum mit seinen aktuellen Erfahrungen zu den mineralischen und pflanzlichen Mitteln. Er präsentierte die Pflanzensystematik in erweiterter und differenzierter Form mit neuen Pflanzenfamilien, wodurch man langsam ein großes Bild erahnen kann.

Erster Tag – Die Serien und Stadien im Periodensystem
Das Ziel ist es, herauszufinden wo der Patient steht und welches Lebens­thema zu lösen ist (Serie). In welcher Entwicklungsstufe dieses Themas steckt der Mensch fest und wie reagiert er auf das Problem (Stadium)? Die Kombination der beiden ergibt wie in einem Koordinatensystem das richtige Mittel. Jan Scholten demonstriert seine Methodik anhand von Patientenfällen aus der Lanthanidserie, mit Mitteln wie Praseodymium fluoricum oder Gadolinium carbonicum.

Zweiter Tag – Pflanzensystematik
Auf der Grundlage des APG- Schemas ordnet Scholten die Pflanzenfamilien in seinem neuen botanischen System an. Aus geheilten Fällen und Prüfungen können auch die pflanzlichen Mittel den Serien, Phasen und Stadien zugeteilt werden. Diese noch recht neue Vorgehensweise zeigt er anschaulich anhand der Familie der Araliaceae (z. B. Efeu). Des Weiteren kommen Fälle aus den Familien der Asteraceae (z. B. Sonnenblume), der Campanulaceae (z. B. Glockenblume) und der Caprifoliaceae (z.B. Geißblatt) zur Sprache.
Zwischen den Fällen gibt er immer wieder interessante Hinweise für die eigene Praxistätigkeit, wie beispielsweise die Geburtsstadien und ihr Bezug zu Mitteln der Kohlenstoffserie oder die genaue Differenzierung der Stadien und Salze. Der Seminarmitschnitt liefert viele Impulse für ein vertiefendes Studium und eine wahre Fülle an praktischen Tipps.
Aufzeichnung des 2-tägigen Intensivseminars in

DVD 1 Serien und Stadien
Fall 1- Gadolinium carbonicum 0:05:53*
Die Serien im Periodensystem 1:10:45* Follow up - Fall 1 1:48:00*
Potenz, Mittelwahl 1:51:10*
Die Stadien im Periodensystem 2:14:35*

DVD 2 Lanthanide
Fall 2 - Praseodymium oxidatum 0:00:00*
Fall 3 - Neodymium carbonicum 0:46:58*
Fall 4 - Praseodymium fluoratum 1:12:58*
Fall 5 - Gadolinium phosphoricum 1:51:50*

DVD 3 Klassifikation des Pflanzenreichs
Fall 6 - Aralia racemosa 0:00:30*
3 Kinderfälle zu Aralia racemosa 0:25:20*
Struktur des Pflanzenreichs 0:47:00*
Follow up Fall 6 0:59:45*
Fall 7 - Campanula rapunculus 1:02:26*
Fall 8 - Hedera helix 1:42:16*

DVD 4 Pflanzenfamilien
Fall 9 - Campanula rotundifolia 0:00:00*
Fall 10 - Eupatorium perfoliatum 0:37:48*
Fall 11 - Viburnum opulus 1:15:38*
Fall 12 - Taraxacum officinale 1:44:10*
Fall 13 - Pyrethrum parthenium 2:11:32*
Fall 14 - Artemisia abrotanum 2:23:40*

Berlin, 2010 - 4 DVDs

en stock, disponible sous 1 jour ouvré
envoi gratuit au-delà de 141.40 US$

Ajouter à votre sélection

Avis sur Scholten Intensiv - 4 DVD's - Restposten
Votre avis aidera d'autres personnes à faire le bon choix.
Moyenne des avis:
2
3 étoiles sur 5
5 étoiles
0
4 étoiles
0
3 étoiles
2
2 étoiles
0
1 étoiles
0

Les meilleurs commentaires

Classer les commentaires par date

Blümke

il y a 3 semaines
schlechte Bildqualität
Die Personen auf der Leinwand sind nicht zu erkennen- verschwommen. Die Texte zu den einzelnen Stadien, Mitteln sind undeutlich zu erkennen.
Die zusätzlichen Informationen, die ein Vortrag mit sich bringt, sind sehr hilfreich.
Vous trouvez ce commentaire utile?
Ja
 
Nein
Detlef Kluenner

il y a 4 semaines
Unvollständige Anamnesedaten! Wenig hilfreich!
Ich habe die CD nur angespielt und war schon bei der ersten Fallvorstellung enttäuscht, da die Anamnese des oder der Patientin nicht zur Darstellung kam. Mit einer Lücke war man dann wieder dabei ohne zu wissen, was gesprochen wurde. Dabei ging es gerade um die Befragung und um das, was der Patient berichtet. Das, was Jan-Scholten dann daraus berichtet ist selektiert und für den Zuseher/ Hörer noch nicht nachvollziehbar, weil es seiner Denkweise entspricht. . Mir ist newusst, dass es um den Schutz der Patienten geht, aber dann muss man das ganze anders aufziehen, so dass der Zuhörer auch das Gefühl bekommt wirklich dabei gewesen zusein! So bringt es sehr wenig. Genaugenommen hätte Jan auch einen schriftlichen Bericht an die Wand projezieren können, das wäre hilfreicher gewesen.
Was insgesamt aus den Videos deutlich wird und so geht es mir mit einigen, die ich gekauft habe ist die lebendige Darstellung mit allen Inhalten. Einblendungen von Wandprojektionen. Horen und sehen was Patienten darstellen, etc. So bleibt es sehr luckenhaft fur mich und ich bin auf die Deutung von Jan-Scholten angewiesen!
Vous trouvez ce commentaire utile?
Ja
 
Nein


Order hotline
+33970446488
Mon-Fri 8 am-3.30 pm
Su 2.30-3.30 pm CST
Auteurs Info
Jan Scholten
Jan Scholten
Auteurs info
tous les livres

Moyens de paiement:                   

393.660 customers from 154 countries
Votre avis nous interesse
Order hotline
+33970446488
Mon-Fri 8 am-3.30 pm
Su 2.30-3.30 pm CST
Platform for Online Dispute Resolution of the EU commission: www.ec.europa.eu/consumers/odr
Copyright © 2009 Narayana Verlag GmbH    Termes et conditions de vente et de livraison    Data privacy    Mentions légales    We ship to 215 countries    Frais de port    Nous contacter