LivresLivresSéminairesSéminairesDVDDVDFournituresFournituresHomeoplantHomeoplantProduits naturelsProduits naturelsRobert FranzRobert FranzActualitésActualités
Catégories
Auteurs
Psittacus erithacus, Rosina Sonnenschmidt

70 pages, reliure spirales
produit no. 00696
poids: 424g

Psittacus erithacus

Rosina Sonnenschmidt

Die homöopathische Arzneiprüfung des Graupapageis

23.70 US$

envoi gratuit au-delà de 132.00 US$


Erfahrungsbericht über das homöopathische Arzneimittel Graupapagei. Sonnenschmidt ordnet ihm sykotisch-syphilitische Eigenschaften zu und wendet es u.a. bei Sterbenden und Todessehnsüchtigen an. Beinhaltet 3 Fallbeispiele.


Der Herausgeber schreibt:

Dieses Werk ist ein umfassender Erfahrungsbericht über ein noch junges homöopathisches Arzneiwesen, dem Papagei. Die Autorin, selber langjährige Vogelhalterin und Vogelheilerin, widmet sich hier einem schon als archetypisch zu bezeichnenden Wesen, das wie kaum ein anderes für die Lebensachse Inkarnation-Exkarnation steht. Nicht zufällig hat die Autorin diesen Vogel bei Ihrer Arbeit mit Sterbenden oder Todessehnsüchtigen entdeckt und über längere Zeit inzwischen bereits häufig und erfolgreich eingesetzt.

Aus der Essenz des Arzneimittelbildes:

Psittacus erithacus hat eine sykotisch-syphilitische Dynamik. Vergleichen wir die inkarnierenden und exkarnierenden Kräfte des Mittels, so überwiegen die Symptome des Exkarnierungsprozesses (Leichtigkeits- und Schwebegefühle). Dadurch gehört es in die Reihe der Mittel für Sterbebegleitung wie Carbo vegetabilis, Arsen und Phosphor. Gleichzeitig bringt es starke transformatorische Kräfte in Gang, die sich bei der Anwendung vor allem im Bewusstseins-wandel des Patienten zeigt („Drehung um 180°“). Auf der Körperebene dominieren die Kopf- und Nervensymptome. Psychosomatisch stehen autoaggressive Verhaltensweisen, Fatalismus und Todessehnsucht im Vordergrund. Auf der Mentalebene dominieren mediale Wahrnehmungen.

Das Skript erläutert die Vorgeschichte der Entdeckung des Graupapageis als möglichem homöopathischen Helfer. Die Autorin beschreibt das Tier selbst, geht auf seine Stellung in der Welt und sein Leid, insbesondere in der heutigen Vogelhaltung, ein. Dabei werden interessante Bezüge zu den homöopathischen Miasmen hergestellt.

Die Darstellung leitet dann über zu den Arzneibegegnungen, die zum einen als intensive Gruppen-Verreibung nach C4-Methodik stattfand, zum anderen als klassische Arzneimittelprüfung. Die Ergebnisse der C4-Verreibung und der AMP werden übersichtlich und vollständig auf den einzelnen Erfahrungsebenen (C1 bis C4) vermittelt. Das Verständnis des Arzneiwesens wird abgerundet durch die Textprotokolle zweier medialer Eingebungen (Witold Ehrler und Rosina Sonnenschmidt).

Diese verschiedenen Erfahrungen mit dem Papagei fasst die Autorin schließlich zu einem übersichtlichen und runden Arzneimittelbild zusammen.

Die Charakteristik des Arzneiwesens wurde von Rosina Sonnenschmidt inzwischen bei vielen Patienten wiederentdeckt und konnte im wesentlichen bestätigt werden. In diesem Skript sind drei Beispielfälle dokumentiert, wo Psittacus eine entscheidende Rolle spielte.

envoi gratuit au-delà de 132.00 US$

Ajouter à votre sélection



Avis sur Psittacus erithacus
Votre avis aidera d'autres personnes à faire le bon choix.
5 étoiles
4 étoiles
3 étoiles
2 étoiles
1 étoiles




Order hotline
+4976269749700
de 07h00 à 15h30 7j./7
Auteurs Info
Rosina Sonnenschmidt
Rosina Sonnenschmidt
Auteurs info
tous les livres

Moyens de paiement:                   

804.725 customers from 164 countries
Votre avis nous interesse
Order hotline
+4976269749700
de 07h00 à 15h30 7j./7
Platform for Online Dispute Resolution of the EU commission: www.ec.europa.eu/consumers/odr
Copyright © 2009 Narayana Verlag GmbH    Termes et conditions de vente et de livraison    Data privacy    Mentions légales    We ship to 215 countries    Frais de port    Nous contacter